DONATE


Article 116 Exclusions Group was founded to represent German Jews and their descendants who have unsuccessfully applied for re-naturalisation under Article 116, paragraph 2 of German Basic Law. The group aims to challenge this injustice and we are committed to ensuring that all such rejections are corrected.

We currently run on charitable donations from our members and greatly appreciate even the smallest contribution. It will permit us to connect with more individuals who have been affected around the world in addition to fighting to seek a constructive outcome with the German government.

Please donate using the button below.


SPENDEN


Die Article 116 Exclusions Group wurde gegründet, um deutsche Juden und ihre Nachkommen zu vertreten, die erfolglos die Wiedereinbürgerung gemäß Artikel 116 §2 GG beantragt haben. Die Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, diese Ungerechtigkeit anzufechten und dafür zu sorgen, dass diese Ablehnungen sämtlich rückgängig gemacht werden.

Wir sind derzeit auf Spenden unserer Mitglieder angewiesen, und sind für jeden noch so geringen Beitrag dankbar. So können wir mit weiteren betroffenen Personen auf der ganzen Welt in Verbindung treten, und weiter daran arbeiten, mit der deutschen Regierung zu einem konstruktiven Ergebnis zu kommen.

Bitte spenden Sie, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.


Donate / Spenden